> Zurück

Zuwachs bei den Solocornets

23.02.2018
Bei der Vorbereitung auf die 7. Deutsche Brass Band Meisterschaft freuen wir uns sehr, unsere Verstärkung am Assistant Principal Solocornet vorstellen zu dürfen.

 
Johannes Kellermann ist 1989 in Amberg i. d. Opf. geboren und erhielt seinen ersten Trompetenunterricht im Alter von 11 Jahren durch die Musikkapelle Ursensollen. Bevor er auf die Berufsfachschule für Musik wechselte, wurde er von Georg Birner unterrichtet, der in den Reihen der Brass Band Regensburg kein Unbekannter ist. Nach seinem Abschluss als staatlich geprüfter Chor- und Ensembleleiter im Laienbereich mit Hauptfach Trompete studierte Johannes von 2012 bis 2017 an der Hochschule für Musik in Mainz bei Lutz Mandler klassische Trompete im künstlerischen Zweig. Im Studiengang Trompete als Orchesterinstrument mit dem Abschluss Bachelor of Music erhielt er u.A. Unterricht bei Balázs Nemes, Lukas Zeilinger und Lajos Rézmüves.  
Während seines Studiums war er bereits Mitglied im Jungen Ensemble des Philharmonischen Orchester des Staatstheaters in Mainz in der Spielzeit 2015/16. Johannes ist Mitglied im Blechbläserensemble Nordoberpfalz-Brass-Connection und bei Mission Böhmisch (Europameister der Böhmisch-Mährischen Blasmusik in der Höchststufe 2017). Seit 2016 gibt er sein Können an der Klangwerkstatt in Amberg und dem Musikverein Freudenberg an Schüler weiter. 
Als krönenden Höhepunkt seiner noch jungen Karriere wirbelt er seit Januar 2018 die technischen Stellen im Solocornet bei uns in der Brass Band Regensburg. 
 
Wer Johannes und natürlich die ganze Band live hören will, muss sich nur noch bis zu unserem Jubiläumskonzert am 14.04.2018 gedulden. Der Kartenvorverkauf startet im März.